© Fotofreunde Herborn

Allgemeines zum Hessentag

Foto: Hessentagsstraße beim Hessentag 2016 in Herborn© Fotofreunde Herborn

Den Hessentag gibt es bereits seit dem Jahr 1961. Er wurde von dem damaligen Ministerpräsidenten Georg August Zinn ins Leben gerufen. Die ursprüngliche Idee war, Zuwanderern, besonders Heimatvertriebenen, das Bundesland Hessen in seiner Vielfalt näher zu bringen und um ihnen ein Gefühl von Heimat zu vermitteln. In den Anfängen stand besonders die Pflege des Brauchtums im Vordergrund.
 
Heute hat sich der Hessentag zu einem modernen Fest für Jung und Alt gewandelt. Das zehntägige Fest bietet für jeden Geschmack etwas. Großkonzerte in der Hessentagsarena, kleinere Konzerte im Festzelt und im Hessenpalace, Ausstellungsflächen der Bundeswehr und der Bundespolizei mit Bühnen, das Weindorf, ein Kinderland, die Landesausstellung, die Ausstellung "Der Natur auf der Spur", den hr-Treff und vieles mehr. Jede ausrichtende Stadt hat darüber hinaus die Chance, sich ihren Gästen mit ihren Besonderheiten vorzustellen.
 
Mit durchschnittlich einer Million Gästen ist der Hessentag mittlerweile das größte deutsche Landesfest. Wir freuen uns, dass der Hessentag vom 9. bis 18. Juni 2017 in Rüsselsheim am Main stattffand. Als Motto hatten wir „MAIN Rüsselsheim – UNSER Hessen“ gewählt. Dieses Motto war auch Programm: Der Hessentag in Rüsselsheim fand überwiegend am und auf dem Wasser statt. 
 
Weitere Informationen zur Geschichte des Hessentags
Link zum Internetauftritt des Landes Hessen

Unsere Leitthemen

Rüsselsheim am Main wird sich am Hessentag 2017 mit zwei Themenschwerpunkten präsentieren.

Rüsselsheim - von der Arbeiterstadt zur Denkfabrik

Foto: Leitthema von der Arbeiterstadt zur Denkfabrik© GM Company

Zu Adam Opels Zeiten wurde in Rüsselsheim geschweißt, gepresst, gegossen und geschwitzt. Heute rauchen bei uns die Köpfe der vielen Fachkräfte, die in Rüsselsheim arbeiten. Was viele nicht wissen: Rund 25 Prozent aller Arbeitsplätze in unserer Stadt sind im Bereich Forschung und Entwicklung angesiedelt. Das ist auch bundesweit ein Spitzenwert!
 
Die innovativen Unternehmen aus Rüsselsheim am Main haben beim Hessentag auf der "Straße der Innovation" unsere Gäste zum Staunen gebracht.

Rüsselsheim - eine internationale Stadt

Foto: Leitthema internationale Stadt© alandy - 123rf.com

Die Menschen in unserer Stadt kommen aus über 120 Nationen und sind überdurchschnittlich jung. Das bringt viele unterschiedliche Sichtweisen, Ideen und Möglichkeiten mit sich. Die Besucherinnen und Besucher erlebten, wie vielfältig, interkulturell und weltoffen unsere Stadt ist. Dies zeigte sich sowohl kulinarisch, als auch mit einem eigenen Kulturprogramm, das einen besonderen Schwerpunkt beim Jazz hatte.

Nachhaltiger Hessentag

Neben den beiden Leitthemen werden Klimaschutz und Nachhaltigkeit beim Hessentag in Rüsselsheim eine große Rolle spielen. Derzeit wird ein entsprechendes Konzept erarbeitet.