Leben in Rüsselsheim am Main

Im  Herzen des Rhein-Main-Gebiets gelegen, aus industriellen Ursprüngen gewachsen, kulturell vielfältig geprägt - das ist Rüsselsheim am Main. Rund 120 Nationen leben hier zusammen und mehr als 300 Vereine bereichern das Leben in der Stadt. Auch als Technologie- und Hochschulstandort hat sich Rüsselsheim einen Namen gemacht.

Industriekultur und noch viel mehr zu entdecken

Sehenswerte Industriekultur und viele ungeahnte Orte gibt es in Rüsselsheim am Main zu entdecken. Direkt am Bahnhof steht das denkmalgeschützte Opel-Hauptportal. Der Verna-Park, das Mainvorland, das Kunstzentrum Opelvillen und die historische Festung mit dem Stadt- und Industriemuseum laden zum Verweilen ein. Und wer hätte es gedacht: Rüsselsheim ist auch Weinstadt, in der der Riesling erstmals 1435 seine Erwähnung fand. Das umfangreiche jährliche Kulturprogramm bietet über 150 verschiedene Veranstaltungen. Highlights sind das Klassikertreffen, Kultur im Sommer und die Mainland-Games.

Attraktiv leben – innovativ arbeiten

Die Stadt punktet mit attraktiven Betreuungs- und Bildungsangeboten für Kinder und Jugendliche, Freizeitangeboten wie dem Waldschwimmbad und Kletterpark sowie Wohnlagen zu im regionalen Vergleich günstigen Preisen. Die Stadt zählt mittlerweile mehr als 63.000 Einwohnerinnen und Einwohner und hat ständig neue Zuzüge zu verzeichnen. Gut vernetzt mit der Region ist Rüsselsheim über zwei Bahnhöfe, die Autobahn und die Nähe zum Frankfurter Flughafen. Als Wirtschaftsstandort ist Rüsselsheim am Main stark durch die Automotivebranche geprägt, insbesondere im Bereich Forschung und Entwicklung.

Weitere Informationen über Rüsselsheim am Main

Link zum Internetauftritt der Stadt