© Fotofreunde Herborn

FAQ

Fragen und Antworten rund um das "Team Rüsselsheim"

Als Mitglied des „Team Rüsselsheim“ sind Sie Teil einer großen Gemeinschaft von Helferinnen und Helfern und tragen zum Gelingen des größten Landesfests in Deutschland bei. An Ihren jeweiligen Einsatztagen werden Sie von uns verpflegt und erhalten mehrere Helfershirts. Außerdem erhalten Sie für mindestens drei Einsätze eine Gastkarte zu einer Veranstaltung am Hessentag 2017, für sechs Einsätze zwei Gastkarten, für neun Einsätze drei Gastkarten und so weiter.

Im Vordergrund steht sicher der Spaß an der Sache und am Miteinander in unserer Stadt. So lernen Sie im Helfertreff viele andere Freiwillige kennen. Und natürlich gehört auch das gemeinsame Feiern dazu: Sie werden zu unserem großen Helferfest eingeladen, das traditionell am Montag nach dem Hessentag stattfindet.

Nein. Bitte geben Sie uns mindestens drei Einsatztage an, auch wenn Sie diese noch nicht konkret benennen können. Die Einsatztage können Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch verändern. Wichtig ist jedoch, dass Sie uns die Priorität der Einsatzgebiete nennen, die Sie besonders interessieren.

Wenn Sie sich registriert haben, schreiben wir Sie in naher Zukunft an und teilen Ihnen Ihre Zugangsdaten für das Helferportal mit. Wir schreiben Sie an, sobald wir ein Profil für Sie angelegt haben. In Ihrem persönlichen Zugang können Sie noch vier Wochen vor dem Hessentag Änderungen vornehmen.

Ja, leider. Um besser planen zu können, haben wir eine Mindestanzahl von drei Einsätzen während des Hessentags festgelegt. Eine Schicht dauert jedoch nicht den ganzen Tag, sondern nur einige Stunden. Die einzige Ausnahme ist der Dienst beim Festzug: Dieser Einsatz dauert den ganzen Tag, wird aber als zwei Einsätze gezählt.

Natürlich. Allerdings sollten Sie jemanden kennen, der eine E-Mail-Adresse hat und die Bewerbung für Sie absendet. Denn: Eine Anmeldung über das Helferportal ist ausschließlich nur mit einer E-Mail-Adresse möglich. Außerdem erfolgt jede weitere Kommunikation mit Ihnen per E-Mail. Nur so können wir mit überschaubarem Aufwand sicherstellen, alle Helferinnen und Helfer im Bedarfsfall erreichen zu können (beispielsweise um über Dienstpläne, Hinweise auf Teamtreffen oder ähnliches zu informieren).

Nein. Das Mindestalter für alle Helferinnen und Helfer an ihrem ersten Einsatztag liegt jedoch bei 16 Jahren. kann jedoch einige Einsatzgebiete geben, für die Sie volljährig sein müssen. Diese Angaben finden sich bei der Beschreibung der jeweiligen Einsatzbereiche.

Eigentlich nicht. Bei Ihrer Anmeldung nennen Sie uns die Einsatzgebiete, die Sie am meisten interessieren. Auf Ihre Wünsche werden wir, soweit es möglich ist, eingehen.

Selbstverständlich. Wenn Sie einen Nachweis darüber brauchen, dass Sie ehrenamtlich beim Hessentag als Helferin oder Helfer im "Team Rüsselsheim" mitgewirkt haben, stellen wir Ihnen diesen gerne aus.

Nein, im Prinzip nicht. Wir freuen uns, wenn Sie bereits Vorkenntnisse in für den Einsatzbereich mitbringen, in dem Sie uns am liebsten unterstützen möchten. Sie werden für Ihren Einsatzbereich geschult und eingewiesen. Für einige Einsatzbereiche jedoch bestehen Voraussetzungen, die wir in der Rubrik Einsatzbereiche beschrieben haben.