Erster Ausblick auf Programmpunkte

In Hofgeismar hat der diesjährige Hessentag erst vor kurzem stattgefunden, in Rüsselsheim steht er vom 9. bis 18. Juni 2017 bevor. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, die sich schon jetzt über das Landesfest in Rüsselsheim informieren wollen, lädt Stadtverordnetenvorsteher Heinz E. Schneider am Mittwoch (1. Juli) zu einer Bürgerversammlung ein. Beginn ist um 19 Uhr im Ratssaal des Rathauses, Eingang Faulbruchstraße. Nach der Begrüßung durch den Stadtverordnetenvorsteher wird Oberbürgermeister Patrick Burghardt einen ersten Überblick über die verschiedenen Programmpunkte eines Hessentags geben und Impressionen aus Hofgeismar zeigen. Seine beiden Amtskollegen Bürgermeister Dennis Grieser und Stadtrat Nils Kraft werden ebenfalls vor Ort sein. Die anwesenden Bürgerinnen und Bürger werden die Gelegenheit haben, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben.

Im Zuge der noch zweijährigen Planungsphase des Festes sind im Dialog mit den Menschen in Rüsselsheim weitere Bürgerversammlungen vorgesehen, in denen dann jeweils über die Konkretisierung der Planung berichtet wird. Außerdem sollen insbesondere Anwohnerinnen und Anwohner im Bereich von Veranstaltungsflächen frühzeitig über den organisatorischen Ablauf informiert werden.