Fosshags „Völkergemeinschaft“ ab sofort zu kaufen

Foto: Fosshag Völkergemeinschaft © Stadt Rüsselsheim, Künstler B. Fosshag

Einen passenderen Ort hatten sich der Oberbürgermeister der Stadt Rüsselsheim am Main, Patrick Burghardt, und der bekannte Rüsselsheimer Künstler Bengt Fosshag nicht auswählen können: Am Samstag (11. Juni) stellten beide gemeinsam auf dem Festival der Kulturen die neueste und fünfte Hessentagsillustration „Völkergemeinschaft“ den Bürgerinnen und Bürger der Stadt vor.


„Ich bin sehr stolz darauf, dass in unserer Stadt über 120 Nationalitäten friedlich und unvoreingenommen zusammenleben und ihre unterschiedlichen kulturellen Hintergründe als bereichernd empfinden“, erklärte hierzu Burghardt bei der Eröffnung des Festivals.  
Das Motiv Fosshags greift eines von zwei Leitthemen des nächsten Hessentags auf, bei dem sich Rüsselsheim als internationale und weltoffene Stadt präsentieren möchte. So plant die Stadtverwaltung unter anderem eine Bündelung der interkulturellen und kulturellen Vereinsaktivitäten auf einer Bühne im Vereinsdorf.


Das neue Motiv „Völkergemeinschaft“ gibt es ab heute, Montag, in einer limitierten Auflage von 20 Bildern als handsignierten Kunstdruck. Der Preis beträgt 80 Euro ohne Rahmen. Der Verkaufserlös fließt in vollem Umfang dem Hessentag 2017 zu. Wer Interesse hat, kann sich an Bärbel Becker vom Stadtmarketing unter Telefon 06142 83-2021 oder per E-Mail an stadtmarketing@ruesselsheim.de wenden. Aufgrund der limitierten Auflage ist für den Verkauf der Zeitpunkt der Bestellung entscheidend.