Hessentagslöwe der Polizei brüllt nun in Rüsselsheim

Mit dem Hessentagslöwen kündigt die Polizei Hessen den Endspurt für die Vorbereitungen auf den 57. Hessentag in Rüsselsheim am Main vom 9. bis 18. Juni an. Oberbürgermeister Patrick Burghardt sagte: „Die Enthüllung des Löwen ist immer ein wichtiger Meilenstein. Wir freuen uns, im Juni zehn Tage lang die heimliche Hauptstadt Hessens sein zu dürfen. Und wir werden Rüsselsheim so präsentieren, wie es viele nicht erwarten. Ich bin mir sicher, dass viele Besucherinnen und Besucher auch nach dem Hessentag wieder nach Rüsselsheim kommen werden.“ Die Polizei sei ein integraler Bestandteil des Hessentags mit seinen unterschiedlichen Angeboten aber auch mit der Unterstützung der lokalen Polizeistation bei der Durchführung des Hessentags.

Gemeinsam mit dem Präsidenten der Hessischen Bereitschaftspolizei Harald Schneider und dem Hessentagspaar Selma Kücükyavuz und Marcel Sedlmayer enthüllte der Rathauschef den Löwen. Die Kinder der Kita Vollbrechtstraße nahmen im Anschluss gleich das Tier in Beschlag. Der Löwe ist nun eine markante Ankündigung für die vielen publikumswirksamen Aktionen der Polizei während des Hessentags, wie das Polizeibistro auf dem Friedensplatz, dem Tag der Polizei mit der Vereidigung von 874 Polizeikommissaranwärterinnen und -anwärtern oder dem Informations- und Präventionsangebot auf der Landesausstellung.

Weitere Informationen zum Auftritt der Polizei Hessen auf dem Hessentag gibt es in Kürze auf der Internetseite www.polizei.hessen.de.