Hessentagspaare zu Gast in Rüsselsheim

Zum Hessentag gehört es dazu wie Trachten, Konzerte und die Landesausstellung: Das Hessentagspaar. Das aktuelle Rüsselsheimer Hessentagspaar Selma Kücükyavuz und Marcel Sedlmayer haben zusammen mit Oberbürgermeister Patrick Burghardt nun die Repräsentantinnen und Repräsentanten elf vergangener Hessentagsstädte empfangen. Organisiert wurde das Treffen vom Verein der Hessentagspaare e.V., der zu einem Erfahrungsaustausch zwischen den Frauen und Männern beitragen will. „Es ist spannend, zu sehen, wie die Hessentagspaare durch ihre Kleidung und ihr Auftreten die Vielfalt an Traditionen und Charakteristika der hessischen Städte verkörpern. Mit Selma und Marcel in ihrer an Sophie und Adam Opel angelehnten Gewandung werden Rüsselsheims Stärken, die kulturelle Vielfalt wie auch unser Wurzeln in der Industriekultur, auf wunderbare Weise dargestellt. Sie sind nun Teil der Hessentagspaar-Familie, die regelmäßig zu Treffen zusammenkommt. Damit wirken sie auch über das Landesfest hinaus als Repräsentanten für unsere Stadt“, sagte Oberbürgermeister Patrick Burghardt. Nach einem gemeinsamen Imbiss in den Opelvillen hatten die Gäste Gelegenheit, die Stadt und das Rüsselsheimer Weinfest zu besichtigen, bis der Tag beim gemeinsamen Länderspiel-Schauen am Samstag ausgeklungen ist.


In Rüsselsheim waren dieses Mal dabei: Bernd Daubert und Sabine Starlinger aus Dreieich (Hessentagsstadt 1977), Udo und Marion Lünzer aus Lauterbach (Hessentagsstadt 1983), Birgit und Dr. Betram Stitz aus Fulda (Hessentagsstadt 1990), Kai Ewald aus Groß-Gerau (Hessentagsstadt 1994), Alexandra Ries aus Schwalmstadt (Hessentagsstadt 1995), Kerstin und Matthias Schäfer aus Korbach (Hessentagsstadt 1997), Valentina Kvesic aus Dietzenbach (Hessentagsstadt 2001), Tina und Jörg Kistner aus Hessisch Lichtenau (Hessentagsstadt 2006), Nadine und Stefan Häuser aus Butzbach (Hessentagsstadt 2007), Christian Peter aus Oberursel (Hessentagsstadt 2011), Nina Becker aus Wetzlar (Hessentagsstadt 2012). Der Hessentag in Rüsselsheim am Main findet vom 9. bis 18. Juni unter dem Motto „Main Rüsselsheim – unser Hessen“ statt.