Hochschule RheinMain auf dem Hessentag 2017 in Rüsselsheim

Vom 9. bis zum 18. Juni ist die Hochschule RheinMain auf dem 57. Hessentag in vielfältiger Weise vertreten.

„Als Hochschule RheinMain sind wir ein Teil von Rüsselsheim und damit selbstverständlich auch beim Hessentag dabei. Wir wollen den Besucherinnen und Besuchern an unserem Stand auf der Straße der Innovation spannende Einblicke in studentische Projekte und die Forschung an der Hochschule RheinMain gleichermaßen bieten“, sagt Prof. Dr. Detlev Reymann, Präsident der Hochschule RheinMain.

Patrick Burghardt, Oberbürgermeister der Stadt Rüsselsheim am Main, freut sich sehr, dass sich mit der Hochschule RheinMain ein wichtiger Partner der Stadt auf dem Hessentag präsentiert: „Die Stadt Rüsselsheim am Main arbeitet in vielen Bereichen mit der Hochschule RheinMain zusammen. Das betrifft nicht nur das Racing-Team. Rüsselsheim ist ein Wirtschaftsstandort, der stark von Forschung und Entwicklung geprägt ist. 25 Prozent unserer Arbeitsplätze liegen in diesem innovativen Segment. Daher ist eine enge Verzahnung mit der Forschung für viele innovative Unternehmen vor Ort wichtig. Ich freue mich sehr, dass die Hochschule dieses Leistungsspektrum beim Hessentag den Besucherinnen und Besuchern zeigen wird. Denn damit wird auch gutes Image für die Stadt transportiert.“

Am Stand der Hochschule auf der Straße der Innovation wird es ein wechselndes Programm geben: Von einem studentischen Carving-Quad über Urban Farming-Konzepten bis hin zur Architektur-Ausstellung mit Ideen zur Neugestaltung des Opel-Altwerks werden Studierende sowie Professorinnen und Professoren aus verschiedenen Fachbereichen dem Publikum spannende Projekte vorstellen. Das studentische Racingteam Scuderia Mensa zeigt außerdem einen selbstentwickelten E-Rennwagen und einen Fahrsimulator.
 
Darüber hinaus werden die fotografierten Objekte des letzten Hochschulkalenders ausgestellt und am 10. Juni ab 18 Uhr versteigert. Mit dem GPR Klinikum Rüsselsheim und Flüsterpost e.V. wird es eine gemeinsame Origami-Bastelaktion zur Unterstützung von Kindern krebskranker Eltern geben. Das komplette Standprogramm finden Sie unter  www.hs-rm.de/hessentag .
Ein offizielles Beachsoccer-Turnier des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (adh) wird am 13. Juni ab 10:30 Uhr auf den Mainwiesen stattfinden, ausgerichtet vom Hochschulsport der Hochschule RheinMain.

Zum Abschluss des Hessentags wird die Hochschule RheinMain am Sonntag, 18. Juni, am traditionellen Hessentagsumzug mit einem wasserstoffbetriebenen Buggy und einem Elektrofahrrad mit Range Extender, beide entwickelt am Fachbereich Ingenieurwissenschaften, teilnehmen.


Die Hochschule RheinMain

Über 70 Studienangebote an zwei Studienorten mit einem internationalen Netzwerk – das ist die Hochschule RheinMain. Rund 12.800 Studierende lernen an den Fachbereichen
Architektur und Bauingenieurwesen, Design Informatik Medien, Sozialwesen und Wiesbaden Business School in Wiesbaden sowie am Fachbereich Ingenieurwissenschaften in Rüsselsheim.

www.hs-rm.de | www.facebook.com/HSRheinMain        11. Mai 2017
7/2017