Ideen und Anregungen zum Hessentag

Ab sofort steht am Empfang des Rathauses eine Box bereit, mit der Bürgerinnen und Bürger aufgerufen werden, ihre Ideen und Anregungen rund um den Hessentag einzureichen. Anhaltspunkt sind dabei die beiden Themenschwerpunkte: Von der Arbeiterstadt zum Technologiestandort und die Internationalität Rüsselsheims. Mit diesen Themen will die Stadt dem Hessentag bei einem Teil der Veranstaltungen ihren individuellen Stempel aufdrücken und sich den rund eine Millionen Gästen präsentieren. Denn insgesamt werden beim Hessentag 2017 in Rüsselsheim finden vom 9. bis 18. Juni zirka 1.000 Veranstaltungen und Aktivitäten stattfinden. Neben festen Programmpunkten aller Hessentage wie das Festzelt, Ausstellungen, eine große Open-Air Bühne, der hr-Treff und können auch individuelle Veranstaltungen ergänzt werden.

Alle Ideen rund um diese beiden Themenschwerpunkte, aber auch darüber hinaus können formlos oder mit dem vorbereiteten Formular eingereicht werden, das am Empfang ausliegt. Das Formular steht auch zum Herunterladen bereit unter www.ruesselsheim.de/hessentag. Es besteht auch die Möglichkeit, die Idee oder Anregung bei der Sprechstunde der Hessentagsbeauftragten donnerstags von 17 bis 18 Uhr vorzutragen. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich. Anmelden können sich Interessierte unter der E-Mail-Adresse [email protected], telefonisch unter 06142 83-2017.