Informationen für den Einlass zu den Hessentagskonzerten

Um einen schnellen und reibungslosen Einlass in die Hessentagsarena, die Music Hall K48 und den Adamshof zu gewährleisten, informiert die Stadt Rüsselsheim am Main noch einmal darüber, was man auf die Konzerte mitnehmen darf. Erlaubt sind Taschen, die maximal so groß wie ein DIN A4-Blatt sind. Das heißt: Rucksäcke und größere Taschen sind nicht gestattet. Erlaubt sind Handtaschen bis zu dieser Größe, auch Gürteltauschen und Bauchbeutel sind okay. Auf der Internetseite www.hessentag2017.de, in den Sozialen Netzwerken und der Hessentags-App wird darüber informiert. Die Information wird auch an den Infoständen und im Hessentagsbüro gegeben.


Die Stadt weist außerdem darauf hin, dass mit dem Ticket für die Veranstaltung nur der einmalige Eintritt möglich ist. Wer die Hessentagsarena, die Music Hall K48 oder den Adamshof verlässt, kann leider nicht wieder hinein. Dies ist ein bei Konzerten übliches Verfahren, das zum Beispiel auch in der Frankfurter Festhalle gilt.