„Milli Vanilli“-Mitglieder bei „FFH-Just 90s! Das Neunziger-Festival“

© HIT RADIO FFH

Fab Morvan und John Davis

Zu „FFH-Just 90s! Das Neunziger-Festival“ holt HIT RADIO FFH die Stars der Neunziger Jahre auf den Hessentag nach Rüsselsheim. Gefeiert wird am ersten Fest-Samstag (10. Juni) zu den Hits dieser Zeit – zum Beispiel: „Girl You Know It’s True“, „Baby Don‘t Forget My Number”, „Blame It On The Rain” des Euro Dance Projekts „Milli Vanilli“ – mit mehr als 40 Millionen verkauften Tonträgern so erfolgreich, wie kein anderes. 1990 endete der Erfolg mit einem Skandal: Das Duo Fab und Rob hatte die Hits nicht selbst gesungen. Aber bei FFH-Just 90s: Dort tritt John Davis, eine der Originalstimmen von „Milli Vanilli“, gemeinsam mit Fab Morvan, Originalmitglied des Duos, als „Face meets Voice – A Milli Vanilli Experience“ auf. Bei FFH-Just 90s treten auch „Caught in the Act“ („Love Is Everywhere“), „Vengaboys“ („We’re Going To Ibiza“), Jenny Berggren von „Ace of Base“ („The Sign“)  und „Twenty 4 Seven“ („Is It Love“) auf. Der Vorverkauf läuft.

HIT RADIO FFH kommt an den beiden Fest-Samstagen mit zwei großen Partys in die „Hessentags-Arena“ (Friedrich-Lutzmann-Ring 1): „FFH-Just 90s! Das Neunziger-Festival“ am 10. Juni (ab 19 Uhr) und „FFH-Just White! Die Megaparty – ganz in Weiß“ am 17. Juni (ab 20 Uhr) mit Mousse T., Topic, Richard Judge, Stereoact, Yvonne Catterfeld, 257ers, Gestört aber GeiL und FFH-Moderator Felix Moese als DJ FXMO. Karten (Eintritt jeweils 13 Euro plus Vorverkaufsgebühren) für die Partys, die FFH mit der Stadt Rüsselsheim veranstaltet, und Informationen zu „FFH-Just 90s“ und „FFH-Just White!“, unterstützt von „Samsung“, gibt es auf FFH.de und hessentag2017.de. Auch zum von FFH präsentierten „Kings of Leon“-Konzert (12. Juni).