Mountainbike Cross-Country Meisterschaften im Rahmen des Hessentags

Sportlich geht es beim Hessentag in Rüsselsheim am Main zu. Ein Beispiel hierfür ist das Mountainbike-Festival, das die SKG Bauschheim am 11. Juni ausrichtet. Eine Besonderheit ist, dass der Hessische Radfahrverband die Hessischen U11- und U13-Meisterschaften in Cross-Country an die SKG vergeben hat. „Der Bauschheimer Verein ist in den vergangenen Jahren einen großen Schritt im Mountainbike-Sport gegangen. Dass nun neben den anderen Rennen die Hessischen Meisterschaften in U11- und U13 stattfinden, ist eine tolle Werbung für die herausragende Jugendarbeit des Vereins“, sagt Oberbürgermeister Patrick Burghardt, der zugleich Schirmherr der Gesamtveranstaltung in Bauschheim ist. Zum Hessentag führt er aus: „Wir wollen Rüsselsheim in seiner ganzen Vielfalt präsentieren. Unter anderem die Mountainbike-Wettkämpfe sind Beispiele dafür, dass der Sport in unserer Stadt eine wichtige Rolle spielt.“ Er freue sich, dass Bauschheim Teil des Hessentags ist. So finden neben Sportwettkämpfen unter anderem Veranstaltungen im Bürgerhaus wie die Verleihung der Zelterplakette statt.

Die SKG wird für den Wettbewerbstag eine herausfordernde Strecke mit Kurven, Sandhügeln und Paletten gestalten Für Kinder und Jugendliche gibt es die Rennserie VIACTIV-MTB Rhein-Main-Cup. Für Lizenzfahrer findet in den Klassen U11 bis U19 der OBI Lizenzcup Bauschheim statt. In diesem Rahmen werden die U11- und U13-Meisterinnen und –Meister ermittelt. Zusätzlich wird separat für die Klassen U9, U11 und U13 der KARŌN Slalom-Cup 2017 angeboten. Für Erwachsene Hobbyfahrerinnen und -fahrer ohne Lizenz findet am 11. Juni ein Benefiz-Rennen statt. Außerdem gibt es mit Unterstützung von Herrmanns Radhaus für Zweier-Teams den SKG Firmen-Cup. Erwartet werden Lizenz- und Hobbyfahrer aus ganz Hessen und angrenzenden Bundesländern.