„Natur auf der Spur“: Ein Stück Hessentag kommt an

Die Ausstellung „Natur auf der Spur“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gehört zu den beliebtesten und größten Attraktionen auf dem Hessentag. Am 2. Juni lieferte ein LKW erstmals Teile für die Ausstellung nach Rüsselsheim am Main. „Damit kommt ein wichtiges Stück Hessentag nun auch materiell bei uns an. Beim Städteservice wird die notwendige Ausstattung für die Sonderschau wie Pflanzen, Hütten, Zäune und Masten zwischengelagert. Später soll die Ausstellung dann am Mainvorland aufgebaut werden. Hier wird sie zwischen dem 9. und 18. Juni 2017 beim Hessentag in Rüsselsheim am Main wieder viele Besucherinnen und Besucher anziehen“, sagt Oberbürgermeister Patrick Burghardt.


Natur auf der Spur stellt die Besonderheiten regionaler Natur in einem Landschaftsdiorama dar und befasst sich mit Themen wie Naturschutz, Rohstoffe, Ernährung und Erholung. Zudem vermitteln rund 45 Aussteller aus ganz Hessen ihr Wissen und laden zu Mitmachaktionen ein, damit Natur und Umwelt auch praktisch erfahrbar wird. Insgesamt umfasst die Naturschau LKW-Ladungen von rund zehn 40-Tonnern, die mit dem Ende des Hessentages in Herborn nun nach und nach in den kommenden Tagen geliefert werden, um frühzeitig mit dem Aufbau des Geländes beginnen zu können.