„Schade, dass es morgen schon vorbei ist“

Foto: Marcel Sedlmayer, Stefanie Burghardt, Patrick Burghardt, Ursula Bouffier, Volker Bouffier, Lukas Goos und Lisa-Marie Fritzsche sowie Klaus Friedrich © Rüsselsheimer Fotoscouts

Mit der feierlichen Übergabe der Hessentagsfahne ist Korbach jetzt die nächste Hessentagsstadt. Das Hessentagspaar Lisa-Marie Fritzsche und Lukas Goos und Bürgermeister Klaus Friedrich nahmen die Fahne beim Hessentagsumzug 2017 in Rüsselsheim am Main aus den Händen von Ministerpräsident Volker Bouffier und Oberbürgermeister Patrick Burghardt in Empfang.

Der Oberbürgermeister sagte: „"Wir haben zehn großartige Tage erlebt. Die Stimmung ist sehr gut, alle sind voll des Lobes. Viele Rüsselsheimerinnen und Rüsselsheimer sagen mir, dass es schade sei, wenn der Hessentag morgen vorbei ist. Den Korbacher Bürgerinnen und Bürgern wünsche ich, dass sie in einem Jahr eine ähnlich gute Erfahrung machen. Sie werden, so wie wir, ein neues Wir-Gefühl als Stadt erleben. Das ist etwas, das neben vielen anderen Dingen weit über den Hessentag hinaus nachwirken wird."
Korbach ist Hessens einzige Hansestadt, Kreisstadt des Landkreises Waldeck-Frankenberg und nach 1997 bereits zum zweiten Mal Gastgeber für den Hessentag.