THW trägt zum Gelingen des Hessentags bei

Der Rüsselsheimer Ortsverband des Technischen Hilfswerks (THW) trägt schon im Vorfeld zum Gelingen des Hessentags bei. „Das THW hat nicht lang gefackelt und gleich seine Unterstützung zugesagt. Ich danke den Mitgliedern aller beteiligten Ortsverbände, die bereits jetzt viele Stunden ihrer Freizeit geopfert haben“, sagte Oberbürgermeister Patrick Burghardt bei einer gemeinsamen Ortsbegehung. Seit Ende April haben die Mitglieder an Wochenenden und in Abendstunden am Maindamm zusätzlich notwendige Zu- und Übergänge gebaut. Nach einer Rampe an der Theodor-Körner-Straße war am Samstag (20. Mai) eine zusätzliche Brücke vom Maindamm in den Verna-Park das große Finale der technischen Vorbereitungen.

Am Abend zuvor waren THW-Mitglieder im Einsatz, um gemeinsam mit der DLRG die neue Slipanlage am Mainufer für den Ernstfall zu testen. Während des Hessentags wird sich das THW auf dem Platz der Hilfsorganisationen präsentieren. Zum Hessentagsumzug am 18. Juni werden die Mitglieder erneut im Einsatz sein und den Umzug absichern. „Das Engagement des THW für Rüsselsheim und für den Hessentag ist vorbildlich“, sagte Burghardt abschließend.