„Vengaboys“ und „Twenty 4 Seven“ bei FFH-Just 90s! Das Neunziger-Festival

Foto: Vengaboys © HIT RADIO FFH

Foto: Vengaboys

Der Party-Termin für „FFH-Just 90s! Das Neunziger-Festival“ auf dem Hessentag in Rüsselsheim steht: 10. Juni. Jetzt veröffentlicht HIT RADIO FFH die ersten beiden Acts, die in der Hessentags-Arena (Friedrich-Lutzmann-Ring 1) ab 19 Uhr auftreten: FFH holt die Party-Kracher „Vengaboys“ und „Twenty 4 Seven“. Der Vorverkauf läuft (Eintritt 13 Euro plus Vorverkaufsgebühren), erstmals bietet FFH ein Kombi-Ticket an: Wer Karten im Doppelpack – für „FFH-Just 90s! Das Neunziger-Festival“ und „FFH-Just White! Die Megaparty ganz in Weiß“ (17. Juni) – kauft, spart Geld.

Zu Neunziger-Partys gehören Neonfarben, Latzhosen, Plateauschuhe und Hits aus den 90ern – zum Beispiel von den „Vengaboys“. Mit „Boom, Boom, Boom, Boom“, „We’re Going To Ibiza”, „We Like To Party” und vielen anderen mehr, ist die Band um die brasilianische Frontsängerin Kim Sasabone am ersten Hessentags-Samstag live auf der Bühne. Aus den Niederlanden stammt das Dance-Duo „Twenty 4 Seven“, das seit Anfang der 90er Jahre in unterschiedlichen Besetzungen Erfolgshits hat. Wie „Is It Love“, „Slave To The Music“ und „Take Me Away“. Nach Rüsselsheim kommt Rapper Stay C, der 1993 bis 1997 Teil von „Twenty 4 Seven“ war und es seit 2010 gemeinsam mit Sängerin Li Ann wieder ist. HIT RADIO FFH veranstaltet „FFH-Just 90s! Das Neunziger-Festival“ nach dem großen Erfolg beim Hessentag 2016 in Herborn nun zum zweiten Mal – gemeinsam mit der Stadt Rüsselsheim. Weitere Künstler gibt FFH in den kommenden Wochen bekannt.

Am zweiten Hessentags-Samstag (17. Juni) steigt „FFH-Just White! Die Megaparty ganz in Weiß“, die am besten besuchte Einzel-Veranstaltung bei den letzten Hessentagen. Und FFH präsentiert auf dem Hessentag gemeinsam mit der Stadt Rüsselsheim das Konzert von „Kings of Leon“ („Use Somebody“) am 12. Juni in der Hessentags-Arena.

Hessens Radiomarktführer HIT RADIO FFH gehört, wie die Programme planet radio und harmony.fm, zur Radio/Tele FFH in Bad Vilbel bei Frankfurt am Main. Das Programm von HIT RADIO FFH erreicht laut der aktuellen, offiziellen Media-Analyse zurzeit 2,56 Millionen Hörer pro Tag.