Verlängerter Fährservice in den Abendstunden bis einschließlich Samstag

Aufgrund der guten Resonanz verlängert die Stadt Rüsselsheim am Main in den Abendstunden den Fährservice von und nach Flörsheim. Statt bisher um 21:15 Uhr legt die letzte Fähre nun um 22:45 Uhr in Rüsselsheim ab. Das Boot „Robert Stolz“ fährt unter der Flagge des Energieversorgers Stadtwerke Rüsselsheim, der den Fährbetrieb mit seiner Unterstützung ermöglicht.

Die Fähre fährt im 45-Minuten-Takt. Sie startet morgens um 8:30 Uhr am Rüsselsheimer Schiffsanleger am Mainvorland und fährt um 8:55 Uhr wieder von Flörsheim zurück. Bis einschließlich Samstag legt die Fähre abends nun letztmalig um 22:45 Uhr in Rüsselsheim ab und in Flörsheim um 23:10 Uhr.

Die Abfahrtszeiten bis einschließlich Samstag im Überblick
Ab Rüsselsheim am Main: 8:30, 9:15, 10:00, 10:45, 11:30, 12:15, 13:00, 13:45, 14:30, 15:15, 16:00, 16:45, 17:30, 18:15, 19:00, 19:45, 20:30, 21:15, 22:00, 22:45 Uhr.
Ab Flörsheim am Main: 8:55, 9:40, 10:25, 11:10, 11:55, 12:40, 13:25, 14:10, 14:55, 15:40, 16:25, 17:10, 17:55, 18:40, 19:25, 20:10, 20:55, 21:40, 22:25, 23:10 Uhr.

Am Sonntag (18. Juni) fährt die letzte Fähre um 21:15 Uhr in Rüsselsheim los und um 21:40 Uhr von Flörsheim.

Die Preise
Die Einzelfahrkarte kostet für Erwachsene 3 Euro und die Hin- und Rückfahrkarte 6 Euro. Kinder bezahlen 1,50 Euro für eine einfache Fahrt und 3 Euro für eine Hin- und Rückfahrt. Es gibt auch eine Familienkarte: Zwei Erwachsene mit maximal vier Kindern unter 18 Jahren erhalten den Tarif von 7 Euro für die einfache Fahrt und 14 Euro für beide Richtungen. Wer die Fähre gleich an mehreren Tagen nutzen möchte kann auch eine „Flat“-Karte lösen. Diese kostet für Erwachsene 50 Euro.