Walter Renneisen mit „Deutschland, Deine Hessen“ beim Hessentag

Hessisches Kabarett - intelligent, rasant und saukomisch bietet Walter Renneisen beim Hessentag. Dabei wird er den Fokus auf die Rüsselsheimer Mundart legen, die er seit seiner Abiturzeit in Rüsselsheim in seinem Repertoire aufgenommen hat.
Die Vorstellungen finden am Dienstag (13. Juni) sowie am Mittwoch (14.) jeweils um 15 Uhr und um 19 Uhr im AdlerPalast des Hotels Adler, Frankfurter Straße 6, statt. Tickets gibt es in den Vorverkaufsstellen. Karten kosten 18 Euro (inklusive Gebühren und RMV-Kombiticket). Sie sind online unter www.hessentag2017.de und www.facebook.com/Hessentag2017 sowie in den Rüsselsheimer Vorverkaufsstellen erhältlich.
Bei "Deutschland, Deine Hessen" mit Walter Renneisen geht es um den Hessen und seine Mundart – und während des Hessentags insbesondere um den Rüsselsheimer Dialekt. Neben eigenen Texten kommen auch andere Hessen zu Wort, zum Beispiel Goethe: "Jede Provinz liebt ihren Dialekt, denn er ist doch eigentlich das Element, in welchem die Seele ihren Atem schöpft." Sogar Nichthessen liefern für das Kabarett Vorlagen, Tacitus etwa in seiner “Germania“ 98 n. Chr.: "Die Hessen haben trainierte Körper, kräftigen Bau, trotzigen Blick und entschlossenen Mut. Für Deutsche haben sie viel Verstand." Und immer wieder lehnt sich Renneisen an den Volksmund an: „Unser Jüngster is Linkshänder.“ „Mein Mann aach. Uff alle zwa Seite!“
Weitere Kostproben gibt Renneisen bei "Deutschland, Deine Hessen", die nicht nur Hessen begeistern dürften. Zumal Renneisen im Verlauf der Vorstellungen etliche Instrumente live spielt, unter anderem Schlagzeug, Kontrabass, Gitarre, Oktavgitarre, Tuba, Posaune, Trompete, Blockflöte, Kuhhorn, Meeresrauschen-Konga, Geröll-Konga und Klavier.