© Fotofreunde Herborn

Veranstaltungen

Der Hessentag in Rüsselsheim am Main fand an zehn Tagen statt. Insgesamt fanden 1.500 Veranstaltungen statt. Da war für jeden etwas dabei. Rund 1, 4 Millionen Besucherinnen und Besucher fanden den Weg nach Rüsselsheim. Highlights waren für viele Besucherinnen und Besucher die Großkonzerte in der Hessentagsarena, in der prominente Künstler vor einem riesigen Publikum auftraten. Darüber hinaus gab es viele weitere Bühnen, unter anderem im K48 auf dem Gelände der Adam Opel AG, im Theater Rüsselsheim, das als „Hessenpalace“ fungiert, im hr-Treff am Mainvorland oder bei Veranstaltern wie der Polizei oder der Bundeswehr.
 
Aber nicht nur die Bühnenprogramme waren einen Besuch wert: es fanden fast überall spannende Mitmachangebote und Aktionen statt, wie zum Beispiel in der Sonderausstellung „Der Natur auf der Spur“, im Kinderland im Verna-Park oder beim Festival des Sports.

Und natürlich präsentierte Rüsselsheim am Main sein besonderes Lokalkolorit – ob im Vereinsdorf an den Opelvillen oder auf den eigenen Aktionsbühnen – getreu dem Hessentagsmotto „MAIN Rüsselsheim – UNSER Hessen“.

© Fotofreunde HerbornVeranstaltungsorte
© Fotoscouts RüsselsheimVeranstaltungsprogramm